Blütenduft & Lebensfreude

Der Mama am Sonntag noch schnell ein paar Blumen vorbeibringen? Die beste aller Ehefrauen am Abend mit einem selbstgepflücktem Blumengruß überraschen? Den Gastgebern ein kleines Dankeschön mitbringen oder sich einfach selbst was Schönes gönnen? Unser Blumenfeld zum Selbstpflücken hat von März bis November für Sie geöffnet, rund um die Uhr! Wir haben hier eines der größten –  wir behaupten sogar, eines der schönsten – Blumenfelder im ganzen Mostviertel angelegt. Gepflegte Wiesenwege machen es auch im Regen begehbar und einen überwältigenden Ausblick auf den Ötscher gibt´s obendrauf.

Kommen Sie, staunen Sie, pflücken Sie: Die Saison fängt im März, spätestens im April mit Narzissen und Tulpen an. Es folgen Iris, Lilien und der Zierlauch (Allium), der uns – und sicher auch Sie – mit seinen schlichten Blütenkugeln begeistert. Die edlen Pfingstrosen bezaubern uns jedes Jahr aufs Neue, genauso wie die sommerliche Farbenpracht der Gladiolen, die sich mit den Dahlien und Sonnenblumen die Beete teilen, sobald es ein bisschen zu herbsteln beginnt.

Sorte Blühzeit
Narzisse März-April
Tulpe April-Mai
Iris Mai
Lilie Juni
Allium Mai
Pfingstrosen Mai-Juni
Gladiolen Juli-September
Dalien August-November
Sonnenblumen August-Oktober